Das Raphaelswerk

Wir informieren, beraten und begleiten in ihrem Entscheidungsprozess:

  • Auswanderer: Menschen, die (auch zeitlich befristet) im Ausland leben und arbeiten wollen 
  • Im Ausland lebende Deutsche, die nach Deutschland zurückkehren wollen  
  • Menschen, die in einer binationalen Partnerschaft leben und die Auswanderung in das Heimatland des ausländischen Partners erwägen
  • ausländische Flüchtlinge, die in Deutschland keine dauerhafte Perspektive finden und in ein Drittland weiterwandern möchten
  • ausländische Flüchtlinge, die in ihr Heimatland zurückkehren wollen oder müssen 

Hinweis

Rücküberstellungen nach Italien nehmen zu

Italien

Italien

Aktualisierung der Informationen für Beratende: Die Bedingungen für Asylsuchende in Italien haben sich durch das Salvini-Dekret verschärft. Die Info-Broschüre für Beratende mit aktuellen Ergänzungen zu Verfahrenswegen und Kontaktstellen für Geflüchtete liegt jetzt vor. mehr

Nachricht

Rente im Ausland

WISO sendete einen „WISO-Tipp“ zum Thema Rente im Ausland und empfiehlt die Beratung durch das Raphaelswerk oder eine gemeinnützige Beratungsstelle. mehr


Nachricht

Erzbischof Heße zu Besuch

Ein Flyer mit Hinweisen auf die Rückkehrberatung für Geflüchtete informiert über die Beratung des Raphaelswerkes

Ein Flyer mit Hinweisen auf die Rückkehrberatung für Geflüchtete informiert über die Beratung des Raphaelswerkes

Erzbischof Heße (Hamburg) und Staatssekretär Mayer besuchten die Raphaelswerk-Beratungsstelle in Hannover, um sich über die Rückkehrberatung zu informieren. mehr

Information

Neustart in Ghana

vier Personen stehen vor dem Eingang des Rapahelswerk Generalsekretariates / Raphaelswerk e.V.

vier Personen stehen vor dem Eingang des Rapahelswerk Generalsekretariates / Raphaelswerk e.V.

Rückkehrende Ghanaerinnen und Ghanaer können sich an das Zentrum für Arbeit, Migration und Reintegration in Accra wenden, um sich nach der Ankunft bei der Wiedereingliederung unterstützen zu lassen und Perspektiven für die Zukunft zu entwickeln. mehr


Hinweise für die Beratung

Rücküberstellung in ein anderes EU-Land

EU-Fahne

EU-Fahne

Zumindest nicht ohne Information: Eine Handreichung für Beraterinnen und Berater von Geflüchteten gibt erste Orientierung, wenn eine Rücküberstellung in ein anderes EU-Land bevorsteht. mehr

Nachricht

Beratung für Zurückgekehrte in Belgrad

zwei Figuren stehen auf den Nationalflaggen von Serbien und Deutschland, strecken sich Hände entgegen

zwei Figuren stehen auf den Nationalflaggen von Serbien und Deutschland, strecken sich Hände entgegen

6. Newsletter der Beratungsstelle für Rückkehrende nach Serbien erschienen. Geflüchtete, die nach Serbien zurückgekehrt sind, können sich an eine neue Beratungsstelle der Caritas in Belgrad wenden. Die Beraterinnen informieren, beraten und unterstützen vor Ort, um die Integration für die Zurückkehrenden zu erleichtern. mehr


Nachricht

Weiterwanderung: Beratungsangebot

Frau mit kurzen Haaren telefoniert / Raphaelswerk

Frau mit kurzen Haaren telefoniert / Raphaelswerk

Sind Sie Flüchtling oder beraten/betreuen Sie Flüchtlinge? Haben Sie Fragen zur Weiterwanderung von Flüchtlingen? Beraterin Larisa Schälike hilft Ihnen weiter. Die Beratung ist auf die persönliche Situation eines Flüchtlings zugeschnitten und kostenlos. mehr