Buchtipp

Seit der Gründung des Raphaels-Werks 1871 durch den engagierten und weitsichtigen Limburger Kaufmann Peter Paul Cahensly haben mehr als vier Millionen Auswandernde bei ihrem Wagnis Begleitung, Fürsorge und Seelsorge durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Dienstes am Menschen unterwegs erfahren. Professor Dr. Manfred Hermanns gibt in einer systematischen und quellenkritischen Darstellung einen sozial- und kirchengeschichtlichen Einblick in die Entwicklung und das Engagement institutionalisierter Sozialarbeit. "Entstanden ist (…) eine gut lesbare "Biographie" einer Organisation, die auf herausragende Weise Katholizität und Caritas der Kirche miteinander verschmolzen hat”, so der Hamburger Erzbischof Dr. Werner Thissen.

Sie können das Buch in jeder guten Buchhandlung bestellen:
Manfred Hermanns: Weltweiter Dienst am Menschen unterwegs
Format A5, 244 Seiten, gebunden (Softcover), Pallotti Verlag 2011
ISBN 978-3-87614-079-7, EUR 24,90